Manuelle / Osteopathische Fortbildung

Für ausgebildete Physiotherapeuten/innen

In Zusammenarbeit mit der Akademie Dieter Vollmer

 

Anmeldeantrag downloaden

Fortbildungstermine

 

 

Generelles

Manuelle Therapie (MT)

Modul A

Mit der Diagnostik und den Techniken der manuellen Therapie werden, ausgehend von der Biomechanik und funktionellen Anatomie, Funktionsstörungen von Gelenken als Teil des muskuloskelettalen Systemes (MSS) behandelt.

Was „FOBIS mit Vollmer“ auszeichnet:
Differenzierter diagnostizieren und therapieren!

  • Gelehrt wird eine exakte strukturelle und funktionelle Gelenkdiagnostik
  • Gelehrt werden bindegewebs-, und neurophysiologische Aspekte, um die Einheit von Gelenk, Faszien, Nerven und Gefäßen zu verstehen
  • Gelehrt wird die Faszientherapie
Osteopathische Ausrichtung:
  • Bei Fobis , Ihrer Physiotherapie Schule in Stuttgart, werden ganzheitliche und systemische Aspekte, Grundlagen der ostheopathischen Therapie gelehrt und entsprechende Vertiefungen und Fortbildungen angeboten
  • Gelehrt werden Techniken, die die manuelle Therapie mit der osteopathischen Therapie verbinden

 

 

Osteopathische Therapie (OT)

Mit der Diagnostik und den Behandlungstechniken der osteopathischen Therapie werden Funktionsstörungen auf allen Ebenen des menschlichen Organismus behandelt. I.U. zur klassischen manuellen Therapie zeichnet die osteopathische Therapie eine ganzheitliche und systematische Ausrichtung aus.

  • Funktionsketten kennen und Dysfunktionsketten beheben
  • Selbstheilungskräfte aktivieren und aktive Übungsprogramme erarbeiten
  • Techniken, die die manuelle Therapie mit der osteopathischen Therapie verbinden
Modul A Manuelle Therapie (MT)
Modul B CranioSacrale Therapie (CSO)
Modul C Viszerofasziale Osteopathie (VFS)
Modul D CranioMandibuläre Therapie (Das Kiefergelenk, TMG)
Modul E Faszientraining (Funktionelle, Myofasziale Bewegung, FMB)

Jedes Modul kann eigenständig mit dem entsprechenden Zertifikat abgeschlossen werden*


Der Abschluss für Absolventen/innen aller Kurse:
Prüfung zum/r ostheopathischen/r Therapeut/in (OT)*. Qualifizierte Abschlüsse einzelner Module anderer Schulen werden anerkannt (Quereinstieg möglich). Die Reihenfolge der Module B – E ist irrelevant.

*Zertfikat OTI mit Modul D möglich, Zertifikat: Dipl. CranioSacral-Therapeut/in


Darum „FOBIS mit Vollmer“

  • Hohe Qualität durch moderne Lehrprozesse
  • Offene Kommunikation und persönliche Lernatmosphäre
  • Klare Ausbildungsstruktur mit Examensorientierung
  • Kompetente und sympathische Lehrkräfte
  • Zentraler Standort in StuttgartTolle Praktikumseinrichtungen
  • Neue medizinische Erkenntnisse
  • Zukunftsorientierte Therapien
  • Erfahrung: Akademie Vollmer seit 1999
  • Qualifizierter Akademieleiter Dieter Vollmer

Jetzt Unterlagen anfordern


Die 5 Module

Für mehr Infos wie Grundlagen, Termine und Kosten einfach auf die Module klicken.

Osteopatische Fortbildung

Begleitende Grundlagenfächer

Anatomie (topographisch, deskriptiv, funktionell), Neurophysiologie, Bindegewebsphysiologie, Angewandte Physiologie, Weichteilorthopädie, Biomechanik (Osteo-, Arthrokinematik), Histologie, Klinik, Bildgebende Diagnostik (Röntgen, CT, MR)

Techniken

Translatorische Mobilisation, Kompressionsmobilisation, Dreidimensionale Gelenkmobilisation, MET-Techniken, Triggerpunkttherapie, Nervenmobilisation, Myofasziale Behandlungstechiken, In- und exspiratorische widerlagernde, Mobilisation, Weichteiltechniken, Manuelle Narbentherapie

Abschluss

Zertifikatsabschluss mit theoretischer und praktischer Prüfung
Zulassung als Manualtherapeut/in

Termine

MT 1: 26. – 30.09.2016
MT 2: 20. – 24.03.2017
MT 3: 27. – 31.07.2017
MT 4: 06. – 10.11.2017
MT 5: 09. – 13.04.2018
MT 6: 12. – 16.10.2018

Prüfung: 16.10.2018

Kosten

Kursgebühr: €450/Kurs
Prüfungsgebühr: einmalig €130

Ermäßigung für alle ehemaligen FOBIS-Schüler/innen i.H.v. 10%

Begleitende Grundlagenfächer

Craniale Anatomie, Bewegungsphysiologie des Schädels, Neurophysiologie des Schädels, Schmerzphysiologie, Innere Medizin, HNO, Neurologie, Psychologie, Klinik, Diagnostik

Techniken

Myiofasziale Behandlung, Head-Bone, SSB, Zirkulationstherapie, Stimulation, V-spread, Release, Lift, Disengangement, Faszien, Manuelle Narbentherapie

Abschluss

Zertifikat CSO/OT I (mit Modul D, Das Kiefergelenk, möglich)

Termine

Geplant Ende 2017

Terminfestlegung Frühjahr 2017

Kosten

Kursgebühr: €310/Kurs

Prüfungsgebühr: einmalig €50

Ermäßigung für alle ehemaligen FOBIS-Schüler/innen i.H.v. 10%

Begleitende Grundlagenfächer

Viszerale Anatomie, Bewegungsphysiologie der Organe, Neurophysiologie, Bindegewebsphysiology, Embryologie, Histologie, Neurologie, Psychologie, Klinik, Diagnostik

Techniken

Perkussion, Diaphragma, Myofasziale Behandlung, Elevation, Kompression, Vibration, Stimulation, Faszien, Bindegewebe, Manuelle Narbentherapie

Abschluss

Zertifikat VFO/OT I I

Termine

Geplant Frühjahr 2018

Terminfestlegung Herbst 2017

Kosten

Kursgebühr: €310/Kurs 

Prüfungsgebühr: einmalig €50

Ermäßigung für alle ehemaligen FOBIS-Schüler/innen i.H.v. 10%

Begleitende Grundlagenfächer

Anatomie des Kiefergelenks, Muskelphysiologie, Neurophysiologie, Pathologie, Neurologie, Psychologie, Grundlagen der Kieferorthopädie, Klinik, Diagnostik

Techniken

Funktionsanalysen, Manuelle Therapie, Muskel Coaching, Hyoidtherapie, Atlastherapie, Faszientherapie, Triggerpunkttherapie
Das Modul D Kiefergelenk ist das systematisch übergreifende Modul, das es direkt und indirekt, sowohl mechanisch als auch reflektorisch mit den anderen Systemen (MSS, VFS, CSS) korrespondiert und damit auch wechselseitig beeinflusst.

Abschluss

Zertifikat VFO/OT I I

Termine

Geplant Herbst 2017

Terminfestlegung Frühjahr 2017

Kosten

Kursgebühr: €330/Kurs

Ermäßigung für alle ehemaligen FOBIS-Schüler/innen i.H.v. 10%

Begleitende Grundlagenfächer

Diagnostik

Techniken

Training in den Faszienketten

Abschluss

Zertifikat VFO/OT I I

Termine

Geplant Herbst 2017

Terminfestlegung Frühjahr 2017

Kosten

Kursgebühr: €350/Kurs

Ermäßigung für alle ehemaligen FOBIS-Schüler/innen i.H.v. 10%